Historie

Mit der Zeit gehen


Die besten Geschichten schreibt bekanntlich das Leben, die besten Zahlen ein Unternehmen, das von kompetenten Steuerberatern nachhaltig und verantwortungsvoll beraten wird. Wer zuverlässig schwarze Zahlen schreibt – ob für andere oder sich selbst – hat keinen Grund rotzusehen. Stattdessen aber gute Gründe, um erfolgreich eingeschlagene Wege konsequent weiterzugehen und dabei immer eine Brücke zwischen Tradition und Innovation zu schlagen.

Wer mit der Zeit gehen will, hat immer zwei Möglichkeiten, dies zu tun: Er kann sämtliche Brücken hinter sich abbrechen oder aber das Erbe seiner Gründerväter wahren, modernisieren und es basierend auf Qualität, Nachhaltigkeit und Verantwortungsbewusstsein im Sinne seiner Väter und im Interesse seiner Kunden fortführen. HSP STEUER Hannover hat sich für die letzte der beiden Möglichkeiten entschieden. Der zukunftsorientierte Beratungsansatz des Unternehmens ist tief in der langen und erfolgreichen Geschichte der Kanzlei verwurzelt, verliert Gegenwart und Zukunft dabei aber keinesfalls aus dem Blick.

Als Handwerksbuchstelle Niedersachsen gründete sich der Vorläufer des Unternehmens zwar schon in den frühen dreißiger Jahren des vergangenen Jahrhunderts, doch hat sich der Aktionsradius in den vergangenen Jahrzehnten zusehends erweitert. Dies allerdings am stärksten am Anfang des Jahrtausends. Am 1. Juli 2004 traf in gewisser Weise Tradition auf Moderne: Da nämlich schloss sich Silke Henniges, die die jahrzehntealte Kanzlei von ihrem Vater übernommen hatte, mit Carsten Schulz zusammen und beide gründeten gemeinsam mit Ina Ansorge die Kanzlei Henniges, Schulz und Partner. Mit dem Umzug ins hannoversche Henriettenviertel fiel der Startschuss für eine grundlegende Umstrukturierung des Unternehmens und die Umsetzung eines ganzheitlichen Beratungsansatzes. Eine Vielzahl unternehmerischer Neuerungen hielt Einzug in das umfirmierte Unternehmen. Die EDV wurde umgestellt, die Büros wurden papierlos, Arbeitsprozesse wurden optimiert und zertifiziert und schließlich avancierte die Gesellschaft zur Referenzkanzlei der DATEV.

Die Zukunft im Visier

Doch wer glaubt, dass die Erfolgsgeschichte von Henniges, Schulz und Partner damit schon ihren Höhepunkt erreicht hatte, irrt. Nicht nur die DATEV zeigte sich vom ambitionierten Schaffen der Kanzlei beeindruckt. Auch das Marktsegment, in dem die Kanzlei angesiedelt ist, reagierte positiv auf die Hannoveraner, die sich nicht auf ihren Lorbeeren ausruhen wollten. Im Gegenteil. Schon in den ersten beiden Jahren verzeichnete die Kanzlei einen Mandantenzuwachs, der eine Umsatzsteigerung von jeweils 20 Prozent nach sich zog. Die von der Kanzlei durchgeführten Steuerberater-Foren waren von großem Erfolg gekrönt, sodass Carsten Schulz als Referent für die DATEV bundesweit vor über 3.000 begeisterten Kollegen über die moderne Steuerkanzlei referieren durfte. Mit der Expansion des Spielfelds drängte sich die Etablierung einer Marke auf und so wurde aus Henniges, Schulz und Partner HSP STEUER. Die daraus gewachsene Kanzleikooperationsbund der HSP GRUPPE ist mittlerweile durch Kanzleien im gesamten Bundesgebiet vertreten und auch andere Unternehmen haben sich dem Kooperationsmodell HSP angeschlossen: HSP RECHT, HSP REVISION, HSP ADVICE, HSP VERMÖGENSKONTOR.

Ob mit der Tradition im gestärkten Rücken oder der Zukunft im Visier, was HSP STEUER Hannover in sämtlichen Formen seiner Metamorphose stets ausgezeichnet hat und auch weiterhin auszeichnen wird, ist, dass nur der höchste Anspruch genügen kann. HSP STEUER bürgt für eine langfristige, zuverlässige und nachhaltige Beratung.

Das ist das Geheimnis des Brückenschlags zwischen Tradition und Innovation und das ist auch das ausschlaggebende Quäntchen Kontinuität des unternehmerischen Erfolgs: zeitlose Werte leben und schaffen und diesen wie sich selbst treu bleiben. Dann klappt’s auch mit dem Mandanten – und mit der Beratung sowieso.

Auszeichnungen

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!

Close