Axel Dibbern

Team

Axel Dibbern

Der Staatsdienst muss zum Nutzen derer geführt werden, die ihm anvertraut werden, nicht zum Nutzen derer, denen er anvertraut ist.

Marcus Tullius Cicero (106-43 v. Chr.) römischer römischer Politiker, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph

Steuerberater


Mit kunterbunten Kaffeetassen hat er trotz seines Nachnamens nichts zu tun. Jedenfalls nicht beruflich. Der Arbeitsschwerpunkt von Axel Dibbern sind Abschlüsse und Steuererklärungen. Während andere mit Kugeln und Bällen jonglieren, jongliert er mit Zahlen. Kugeln versenkt er nur. Am liebsten beim Billardspiel. Genauso gern versenkt er aber auch Blumenzwiebeln. Dibbern arbeitet nämlich gern im Garten. Verschlüge es ihn auf eine einsame Insel, begänne er daher möglicherweise, aus dieser einen Englischen Garten zu machen. Vermutlich aber erst dann, wenn die Tube Sonnencreme, die er als einzigen Gegenstand mitnähme, aufgebraucht wäre.

Hätte er drei Wünsche frei, übte er sich gern an einer Rolle in der „Lindenstraße“, flöge sodann erster Klasse nach Bolivien, und kaufte sich vielleicht schon dort einen Porsche 356 Cabrio. Obwohl Opel seine Lieblingsautomarke ist.

Zwiebelschneiden bringt den Vater einer Tochter, deren Geburt sein glücksbringendes Erlebnis war, zum Weinen, hintersinniger Humor hingegen wieder zum Lachen. Der Held seiner Kindheit war „die Maus“, besonders beeindruckt hat ihn allerdings der sprechende Rabe Jacob, der ihm auf dem Weg zum Schwimmbad immer begegnete. Wäre er nicht, was er geworden ist, hätte er vielleicht die Welt zum Urknall geführt, denn er hatte schon damit begonnen, Chemie zu studieren. Sein vermutlich größtes Talent ist sein Zahlengedächtnis. Dafür kann er nicht singen. Irgendwas ist ja immer …

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!

Close